Sonja Alhäuser


201320102008200620052004200320022001früher
AktuellVitaKatalogeKontakteImpressum

Vom 21. Juni bis 07. Juli 2013 findet zum ersten Mal die Kunstbiennale im Biosphärengebiet Schwäbische Alb statt. Unter dem Motto INTERIM 2013 verwandelt! wird das Alte Lager auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Münsingen zu einem Ort des Wandels und der Verwandlung. Weitere Informationen und Tickets unter: http://interim-biennale.de/


ZUCKERSÜSS UND EXTRASCHARF

SCHLARAFFENLAND IM MUSEUM

In Zusammenarbeit mit Sonja Alhäuser

7.4. - 31.12.2013


Eröffnung : 7.4.2013, 15 - 18 Uhr


Atelier für Kinder und Jugendliche
STIFTUNG MUSEUM KUNSTPALAST
Kulturzentrum Ehrenhof
Ehrenhof 4-5
D-40479 Düsseldorf
T +49 (0)211-89 90200 | F +49 (0)211-89 29307

www.smkp.de


AUTOCENTER presents:


"The Legend of the Shelves"


“NEW Location”
Leipziger Strasse 56
10117 Berlin

Opening: Fr. 15.03.2013, 8 pm

Exhibition: 16.03.2013 - 06.04.2013
Opening hours: Thursday - Saturday, 4 pm - 7 pm

with:
Adam Thompson, Aids – 3d, Alex Tennigkeit, Alexandra Hopf, Alexandra Vogt, Ali Kepenek, Andreas Koch, Andreas Korte, Andy Graydon, Anna Fasshauer, Anouk Kruithof, April Gertler, Arjan van Helmond, Astali & Peirce, Awst & Walther, Barbara Breitenfellner, Bas Louter, Bas van den Hurk, Ben Cottrell, Benja Sachau, Bettina Khano, Carla Åhlander, Caroline Kryzecki, Catalina Pabón, Catherine Lorent, Clara Brörmann, Clemens Krauss, Conni Brintzinger, DAG, Damien Deroubaix, Daniel Baker, Daniel Kingery, Dennis Feddersen, Dionisis Kavallieratos, Eberhard Havekost, Emil Holmer, Ernst Altmann, Eva Seufert, Fabian Fobbe, Felix Weber, Frank Breuer, Frank Nitsche, Franziska Hünig, Fred Rapid, Gernot Wieland, Gesine Finder, Giovanna Sarti, Gunilla Jähnichen, Gunnar Schmidt, Halina Kliem, Hannah Gieseler, Hannes Broecker, Hans Petri, Heidi Specker, Heike Gallmeier, Heike Kelter, Helen Verhoeven, Henning Bohl, Hester Oerlemans, Iris van Dongen, Isabel Schmiga, Iskender Yediler, Jan Muche, Jen DeNike, Jennifer Jordan, Jennifer Oellerich, Jenny Rosemeyer, Jeroen Jacobs, Jessica Centner, Joep van Liefland, Jonas Weber Herrera, Judy Ross, Julia Münstermann, Julia Pfeiffer, Katinka Pilscheur, Katrin Plavcak, Kerstin Schröder + Stauss, Klaus-Martin Treder, Koen Delaere, Laura Horelli/Ann Kaneko, Leif E.Christensen, Lisa Junghanss, Lisa Tiemann, Lucio Auri, Maarten M Janssen, Machiel van Soest, Madeleine Boschan, Maik Schierloh, Maik Wolf, Maike Gräf, Manfred Peckl, Markus Draper, Marcus Sendlinger, Mari Reijnders, Marijn van Kreij, Marike Schuurman, Marit Neeb, Marko Lulic, Markus Gutmann, Marlie Mul, Martin Eder, Martina Friedrich, Mathilde ter Heijne, Matthias Mayer, Maximilian Rödel, Michael H. Rhode, Michael Kalki, Michael Markwick, Michaela Zimmer, Mk Kähne, Nicole Bianchet, Norbert Bisky, Olaf Nicolai, Olivia Berckemeyer, Patrick Alt, Peter Duka, Peter K. Koch, Peter Thol, Philip Metten, Philip Zaiser, Philipp Pink, Rainer Neumeier, Rallou Panagiotou, Renata Kaminska, Rene Luckhardt, Rick Buckley, Sandra Meisel, Sarah Ortmeyer, Schirin Kretschmann, Sinta Werner, Sonja Alhäuser, Spiros Hadjidjanos, Spunk Seipel, Stefan Rinck, Stefan Sandrock, Stefanie Bürkle, Stefanie Popp, Susann Brännström, Suse Weber, Sven Drühl, Tatjana Doll, Thomas Eller, Thomas Kratz, Thomas Scheibitz, Thomas Winkler, Thomas Zipp, Tilman Wendland, Tine Furler, Tjorg Douglas Beer, Undine Goldberg, Vaclav Girsa, Veronica Brovall, Volker Sieben, Wolfgang Flad u.a


AUTOCENTER




Space for Contemporary Art Berlin
Maik Schierloh + Joep van Liefland

Leipziger Strasse 56
10117 Berlin

www.autocenterart.de newsletter: mail@autocenterart.de


Maximelange

Galerie Michael Schulz

23. Februar – 30. März 2013
Eröffnung: 23. Februar um 19 Uhr

Mommsenstraße 34, 10629 Berlin


www.schultzberlin.com



6 aus 110 Künstler_innen

Galerie oqpo // Raum für Bild Wort Ton //

15. Dezember 2012 – 26. Jannuar 2013
Eröffnung: Freitag, 14. Dezember um 19 Uhr

Brunnenstraße 63, 13359 Berlin

www.oqbo.de



„Cocaine – blows my brain..“
One Night Show

Freitag, 30. November 2012, 20.00 Uhr/Friday, Nov 30th, 8pm

Eröffnung: Samstag, 22. September 2012, 17 Uhr

Jan Adriaans, Sonja Alhäuser, Mika Andersen, Robert Barta, Matthias Beckmann, BEWEGUNG NURR/Robert Sokol, Pedro Boese, Manuel Bonik, Mark Brogan, Saskia Breitenreicher, Anna Bromley, Johannes Bünemann, Alexander Callsen, Jérôme Chazeix, Cedric le Corf, Anke Dezius, Maurice Doherty, Tiny Domingos, Tatiana Echeverri Fernandez, Irena Eden/Stijn Lernout, Anneke Eussen, Michael Fesca, Frederik Foert, Tom Früchtl, Anne Gathmann, Stella Geppert, Axel Gerber, Ingo Gerken, April Gertler, Robert Gfader, Zoe Giabouldaki, Massoud Graf-Hachempour, Armin Häberle, Andrea Hartinger, Max Hattler, Vanessa Henn, Stephan Homann, Hervé Humbert, Sarrita Hunn, Henrik Jacob, Hubi W. Jäger, Patrick Jambon, Jakob Jensen, Uwe Jonas, Stefan Kaminski, Silke Koch, Susanne Kohler, Marlena Kudlicka, Simone Lanzenstiel, Julia Lazarus, LEO, Simon Lindhardt, Sabine Linse, Clement Loisel, Melissa Longenecker, Jens Christian Madsen, Gerhard Mantz, Matthias Mayer, Elva Olafsdottir, Marie-José Ourtilane, Kirsten Palz, pattypalmtree, Daniel Permanetter, Pablo Perra, Oliver Pietsch, Maria Leena Räihälä, Øyvind Renberg, Ioannis Savvidis, Gerda Scheepers, Adrian Schiesser, Mira Schnedler, Sonya Schönberger, Stefanie von Schroeter, Richard Schütz, Michael Schultze, Bernadette Schwelm, Anja Schwörer, Eva Seufert, Heiko Sievers, Heidi Sill, Johanna Smiatek, Erik Smith, Melissa Steckbauer, Gabriele Stellbaum, Madeline Stillwell, Klaudia Stoll, Jozefa Storp, Jaro Straub, Kirstine Strømberg, Vassiliea Stylianidou, Max Sudhues, Susa Templin, Alex Tennigkeit, Lina Theodorou, Eva Teppe, Thea Timm, Peter Torp, Julien Villaret, Jacqueline Wachall, Julius Weiland, Linda Weiss, Michael Witte, Gloria Zein, Sibylle Zeh, Michaela Zimmer, Christof Zwiener, Oliver Zwink

Spor Klübü
Freienwalder Str.31
13359 Berlin (Wedding)
Tel.: 0179-8593744
http://www.koloniewedding.de/orten.php?ort=Spor_KlqUDqbqUDq&uberuns



bis hier ...
50 Jahre Kunstverein Bochum


22.09.2012 - 20.01.2013

Eröffnung: Samstag, 22. September 2012, 17 Uhr

Kunstmuseum Bochum

www.kunstmuseumbochum.de





NORTH-EAST OF HEAVEN


30. Juni - 26. August 2012

Eröffnung: Freitag 29. Juni 20 Uhr

Sonja Alhäuser, Silvia Beck, Roland Boden, Laura Bruce, Joanna Buchowska, Jessica Buhlmann, Sven Drühl, Katja Eckert, Eckart Hahn, Gabi Hamm, Irene Hofmann, Michael Kalmbach, Thoralf Knobloch, Karsten Konrad, Via Lewandowsky, Martin Liebscher, Angela Lubic, Robert Lucander, Kai Mailänder, Stephan Melzl, Katja Pfeiffer, Eva Räder, Tanja Rochelmeyer, Cornelia Schleime, Michael Schultze, Caro Suerkemper, Maik Wolf

GALERIE HARTWICH
Schulstraße 5 · 18586 Ostseebad Sellin auf Rügen
0049 174 94 754 24
www.galerie-hartwich.de



Von Sinnen

Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst


14. Juli.2012 - 21. Oktober 2012

Eröffnung: 13. Juli um 19 Uhr

Herman van Aldewereld, Sonja Alhäuser, Lousie Bourgeois, Tony Cragg, Tim Eitel, Ayse Erkman, Hans-Peter Feldmann, Vadim Fishkin, Thomas Florschuetz, Heribert Friedl, Gabriella Gerosa, Helga Griffiths, Urban Grünfelder, Gregor Hildebrandt, Rolf Julius, Erik Kessels, Via Lewandowsky, Eugenio Merino, Ernesto Neto, Carsten Nicolai, Daniel Pflumm, Eva von Platen, Bettina Pousttchi, Paul Pretzer, Bernd Ribbeck, Jeremy Shaw, Roman Signer, Michael Sistig, Thomas Struth, Sam Taylor-Wood, Ivonne Thein, Rirkrit Tiravanija, Rosemarie Trockel, Bill Viola, Sonja Vordermaier, Johannes Wohnseifer, Michael Wolf und Erwin Wurm

Kunsthalle zu Kiel

www.kunsthalle-kiel.de




Atelier + Küche – Labore der Sinne

Ein Ausstellungsprojekt zum documenta-Sommer
Marta Herford
In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hubertus Graßner (Hamburger Kunsthalle) 12. Mai bis 16. September 2012



Kunst und Schokolade

Museum Ritter
Sammlung Marli Hoppe-Ritter
13. Mai - 30. September 2012



Die Eroberung der Wand. Nazarenerfresken im Blick der Gegenwart


Arpmuseum Bahnhof Rolandseck (Gruppenausstellung)
25.März - 16.September 2012



Feast: Radical Hospitality in Contemporary Art


Smart Museum of Art, Chicago, IL (Gruppenausstellung)

16. Februar 2012 - 10. Juni 2012



Christiane Bühling-Schultz und Karin Rase zu Gast in den Räumen der „Galerie Gesellschaft”, Auguststr. 83, 10117 Berlin



„unterwegs und en passant” – Arbeiten auf Papier und Objekte


Sonja Alhäuser, Angelika Arendt, Birgit Cauer, Nadja Schöllhammer, Tatjana Schülke

28. Januar - 7. März 2012

mehr Informationen...



Das Braune Bad

(Einzelausstellung)

Ausstellung und Performance:
17. Dezember 2011 – 11. März2012

Goethe-Institut zu Gast im MAM Museu de Arte Moderna, Salvador de Bahia, Brasilien
(„Trabalhos esculturais comestiveis de Sonja Alhäuser”)

Vortrag mit Diashow:
Samstag, dem 17. Dezember 2011, 16 Uhr



Heiter bis wolkig


14-1 Galerie, Stuttgart (Gruppenausstellung)
19. November 2011 - 04. Feburar 2012, Eräffnung 18. November 2011



Gaumenfreuden – Augenschmaus

Das Essen in der aktuellen Kunst

6. Mai bis 17. Juli 2011
Kallmann-Museum

Sonja Alhäuser, Daniel Bräg, Götz Bury, Caetano Dias, Sinje Dillenkofer, Wolfgang Ellenrieder, Elisabeth Endres, Heribert Friedl, Albert Fiedler, Gloria GansHenning von Gierke, Installation, Frank Herzog, Roswitha Huber, Ruth Knecht, Gerhard Moritzen, Judith Samen, Lernert & Sander, Peter Vogt

Kallmann-Museum in der Orangerie
Schloss-Str. 3b
85737 Ismaning
Tel.: 0 89/9 61 29 48
Fax: 0 89/96 38 12

www.kallmann-museum.de/



Discover and Escape

Sonja Alhäuser Laura Bruce Sven Drühl Marcel Hüppauff Michael Kalmbach Jan Muche Wolfram Adalbert Scheffler Cornelia Schleime Maik Wolf

Aulich Merkle Stiftung
Frankfurter Straße 59
63067 Offenbach am Main



Sonja Alhäuser

Die Kunstkammer im Georg-Kolbe-Museum No. 11

13. Mai 2011 – 31. Juli 2011
Georg Kolbe Museum, Berlin
Sensburger Allee 25
14055 Berlin

www.georg-kolbe-museum.de/kunstkammer



[ Nüchterne Räusche ]

Zeitgenössische Kunst und Barock

Sonja Alhäuser. Benjamin Blanke und Claudia Kapp. Geelke Gaycken und Sonja Vordermaier. Seb Koberstädt. Alexander Laner. Jürgen Stollhans. Judith Walgenbach.

Kuratorin: Sabine Mila Kunz

Kulturstiftung Schloss Agathenburg
Hauptstraße
21684 Agathenburg



Viel Lärm um Alles - Barockes in der zeitgenössischen Kunst


Judith Albert
Sonja Alhäuser
Mat Collishaw
Claudette Ebnoether
Armen Eloyan
Klodin Erb
Monica Ursina Jäger
Dirk Koy
Isabelle Krieg
Georgette Maag
Rémy Markowitsch
Stephan Melzl
Marlies Pekarek
Pipilotti Rist
Terry Rodgers
Peter Roesch
Dieter Roth
Anina Schenker
Caro Suerkemper
Una Szeemann
Jean Tinguely

HAUS FÜR KUNST URI
Herrengasse 2, 6460 Altdorf
Tel +41 (0)41 870 29 29
Fax +41 (0)41 871 49 24
info@kunstverein-uri.ch



Liebe Köstlichkeiten


Kornhaus Galerie Weingarten
26. Juni – 24. Juli 2011
Vernissage Sonntag 26. Juni 2011

Kornhaus Galerie Weingarten
Karlstraße 28, 88250 Weingarten



always live twice


Galerie Martin Mertens, Berlin

Sonja Alhäuser
Inna Artemova
Sven Dr¨hl
Karsten Konrad
Katja Pfeiffer
Miriam Vlaming

09.07. - 06.08.2011




LA VALLÉE PARTIBULAIRE

CARO BITTERMANN, CARO SUERKEMPER, PETER DUKA UND CATHERINE LORENT MIT ARBEITEN VON
Sonja Alhäuser Sofie Arfwidson Guido Alfs Heike Kati Barath Nicole Bianchet Caro Bittermann Peter Böhnisch Peter Bömmels Lutz Braun Mads Dinesen Peter Duka Hadassah Emmerich Tim Ernst Maurus Gmür Maike Gräf Trixi Groiss Gabi Hamm Sebastian Hammwöhner Axel Heil Uwe Henneken John Isaacs Michael Kalmbach Heike Kelter Svenja Kreh Michael Kunze Nikolaus List Catherine Lorent Christian Macketanz Stefan Melzl Tilbert Oelke Thomas Ravens Stefan Rinck Dennis Rudolph Manfred Schneider Kerstin Schröder Veronika Schumacher Astrid Sourkova Martin Städeli Ernst Stark Peter Stauss Alice Stepanek Steven Maslin Caro Suerkemper Alex Tennigkeit Rebecca Thomas David Tibet Iris van Dongen Gabriel Vormstein Marcus Weber Christian Weihrauch Fabian Weinecke Claudia Zweifel

Eröffnung: Freitag, 25. Februar 2011, 18-22 Uhr


Gustav-Müller-Str. 18
10829 Berlin




Hartgesotten II

Installation

16. Januar bis 13. März 2011


Kunstverein Ulm
Kramgasse 4
89073 Ulm

www.kunstverein-ulm.de

Sekt-Performance und Flying Dinner zur Eröffnung
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog




Hartgesotten

Installation

1. Oktober bis 21. November 2011


Städtische Galerie Delmenhorst

www.staedtische-galerie-delmenhorst.de



Blendwerk - Barocke Haltungen in der zeitgenössischen Kunst

Sonja Alhäuser, Thom Barth, Ol Fischer, Stephan Hasslinger, Ralph Merschmann, Karl Möller, Herbert Moser, Christa Näher, Tim Otto Roth, Daniel Spoerri, Timm Ulrichs, Hermann Waibel, Rolf Wicker

Eröffnung: Sonntag, 1. August 2010, 11 Uhr


Veranstalter: Kultur im Landkreis Ravensburg
Gartenstr. 107
88212 Ravensburg




Balmoral Blend

15 Jahre Künstlerhaus
Schloß Balmoral 6. August bis 21. November 2010

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler: Sonja Alhäuser (D) · Heather Allen (GB) · Yehuda Altmann (IL) Hermine Anthoine (F) · Christiane Büchner/Robert O’Kane (D/GB) Laura Bruce (USA) · Stefan Demary (D) · Martin Durham (GB) Bea Emsbach (D) · Stefan Ettlinger (D) · Jáchym Fleig (CZ/D) Norbert Frensch (D) · Wiebke Grösch/Frank Metzger (D) Christiane Haase (D) · Jörg Herold (D) · Anton Himstedt (D) annette hollywood (D) · Petra Keinhorst (D) · Yunchul Kim (KR) Ins A Kromminga (D) · Zoltán László (HU) · Ingeborg Lockemann (D) Rémy Marlot (F) · Bernd Mechler (D) · Isa Melsheimer (D) Anke Mila Menck (D) · Cornelia Rößler (D) · RohwaJeong (KR) Frédéric Sanchez (F) · Karen Scheper (D) · Christiane Schlosser (D) Daniel Schürer (D) · Jiri Suruvka (CZ) · Susa Templin (D) Heiner Thiel (D) · Jochen Twelker (D) · Christian Weihrauch (D) Susanne Windelen (D) · Ekrem Yalcindag (TR) Yin Xiuzhen (CN)

Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
53424 Remagen
Tel +49 (0) 2228 9425-0
Fax +49 (0) 2228 942521

www.arpmuseum.org




Sonja Alhäuser

fundamentales Vielleicht


Eröffnung der Ausstellung am 16. Januar 2010 um 19 Uhr in der GALERIE MICHAEL SCHULZ | BERLIN | SEOUL | BEIJING auf der Mommsenstrasse 34, 10629 Berlin.

Dazu erscheint ein Katalog




28. November 2009 - 28. Februar 2010

Eating the Universe. Vom Essen in der Kunst

Eröffnung: 28. November 2009

Eat Art, 1970 von Daniel Spoerri als Bezeichnung für Kunst mit und aus Essbarem geprägt, hat in institutionalisierter Form ihren Ursprung in Düsseldorf. Zwei Jahre nach Eröffnung seines Restaurants am Burgplatz gründete der Schweizer 1970 dort die Eat Art Galerie, für die zahlreiche Künstler mehr ...

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf

tel +49(0)211 - 89 96 243
fax +49(0)211 - 89 29 168

Kunsthalle Düsseldorf




Heike Kati Barath und Sonja Alhäuser

WURSTHORST / SCHEIDE SANFT


"Im Rahmen einer Doppelausstellung präsentiert das Kunstmuseum Baden neue Arbeiten von Sonja Alhäuser und Heike Kati Barath. Beide Künstlerinnen haben exklusiv für die Ausstellung neue Arbeiten konzipiert und zeigen Werke, die noch nie öffentlich präsentiert wurden.

Im Mittelpunkt des Werkes von Sonja Alhäuser stehen in der Ausstellung der Mensch und seine Befindlichkeiten, die Schönheit und das Alter, die Liebe und das Essen, als Fest und sinnliches Vergnügen. Ihre Zeichnungen, Aquarelle, Installationen und Performances verbergen hinter allem Humor eine Portion Tiefsinn. Ihre Arbeiten dokumentieren mit ausladender Fülle und Figürlichkeit die lustvolle Energie während der Produktion. Alhäuser stellt das Liebesleben ebenso detailgenau dar wie banale Vorgänge beim Kochen und schildert persönliche Fantasien und objektive Wirklichkeit.

Die Bilder von Heike Kati Barath fallen nicht nur durch ihre oft überdimensionalen Formate auf. Auch bei ihr steht der Mensch im Mittelpunkt. Die flächig dargestellten Gesichter erscheinen auf den ersten Blick witzig und fröhlich, offenbaren beim genaueren Betrachten erst „ihren subtilen inhaltlichen Charakter” (Udo Kittelmann). Die Portraits leben durch den Widerspruch: hinter den kindlichen Gesichtern verbergen sich bisweilen böse, bohrende Blicke, die alles hinterfragen.

Die Künstlerin verwendet unkonventionelle Malmittel wie Bauschaum und Fugendichter, was den Oberflächen ihrer Gemälde außergewöhnliche Texturen verleiht und damit ganz wesentlich auch die Malerei als Medium an sich thematisiert.

Sonja Alhäuser und Heike Kati Barath setzen ihr Werk im Kunstmuseum Baden in einen spannenden Dialog, der Gemeinsamkeiten aufzeigt, aber auch durch gegensätzliche Aussagen dazu anregt, beide Känstlerinnen neu zu entdecken."
(Pressetext: Museum Baden)


31. Oktober 2009 - 06. Dezember 2009

Museum Baden
Wuppertaler Straße 160
42653 Solingen

T +49 (0) 212 / 25 81 40
F +49 (0) 212 / 25 81 444

www.museum-baden.de
museum-baden@t-online.de
 


winterquartier
Neues Problem
refugium 2 / 10117 Berlin / Auguststraße 21

17. Oktober - 14. November 2009
Di - Sa 13 - 19 Uhr 

Sonja Alhäuser / Heike Kati Barath

SCHUGGASCHWIPS


Eröffnung: Samstag 17. Oktober um 19 Uhr

Zeichnen

Uwe Jonas, Betreiber des Neuen Problems, kuratiert im Refugium 2 dieses Jahr eine Ausstellungsreihe mit dem Schwerpunkt Zeichnung. Den Anfang machen Sonja Alhäuser und Heike Kati Barath, die neben ihrer eigenen Arbeit, vor allem Werke präsentieren werden, die sie zusammen gezeichnet haben. Besser gesagt zeichnen sie hintereinander, erst die Eine, dann die Andere, eine Zeichnung kreist so mehrere Male zwischen Sonja Alhäuser und Heike Kati Barath.

Beide Welten, die sich näher sind als es scheinen mag, vereinen sich so in einem Bild. „Die Arbeiten von Sonja Alhäuser fangen Handlungen auf ihrem Kulminationspunkt ein, zeigen sie auf dem Sprung zur vollkommenen Verwandlung, bei der alles Geschehen von einem Aggregatzustand in den entgegengesetzten wechselt. Dies geht mit Bildern und Schilderungen einher, welche ebenso ausschweifend wie logisch verlaufen: mit dem Betrachter als Akteur, der sich dem Werk mit allen seinen Sinnen nähert und sich durch die Vielzahl der Formen und Geschehnisse, die hier gleichzeitig passieren, tastet.” (Thomas Hirsch)

„Was ist los mit diesen Wesen in den Bildern von Heike Kati Barath? Sie kommen wie aus einer anderen Welt, die der Jungs und Mädels wie altkluge Zauberwesen immerzu halbnackt über ihre Körper nachdenken, in der Yetis so dreinblicken, als hätten sie Soziologie studiert und kleine Hunde den Traum von der unendlichen Freiheit ausleben. Higgelti piggelti pop! Oder es muss im Leben mehr als alles geben. Vieles an ihnen erscheint übertrieben, auch ein bisschen verrucht, hier urkomisch und dort aber plötzlich melancholisch. Man will sie verstehen, oder kann es nicht. Beides ist möglich.” (Dorothea Strauss)

Die insgesamt vier Ausstellungen der Zeichnungsreihe setzen sich fort mit Matthias Beckmann und Inge Krause, Ute Ostermann und Stefan Saffer und zum Abschluss Reinhold Gottwald und Eva Maria Kollischan.

www.neuesproblem.de



"S.A.A.B.S.D.P.D.J.I.M.K.R.L.C.P.T.R.S.S.S.F.W.M.W."

*Sonja Alhäuser, Alexander Braun, Sven Drühl, Peter Duka, John
Isaacs, MK Kähne, *
*Robert Lucander, Catalina Pabón, Tanja Rochelmeyer, SEO, Stefan
Sehler, *
*Fabian Weinecke, Maik Wolf*

in der Sammlung Philara Düsseldorf

vom 11. September bis zum 23. Oktober 2009

Eröffnung 11. September 2009 ab 19 Uhr

Philara - Sammlung zeitgenössischer Kunst
Walzwerkstr. 14
40599 Düsseldorf
www.philara.de




Sonja Alhäuser | Hannes Malte Mahler
Alarmierende Zustände und missratene Märchen
f e i n k u n s t r a u m
9. September - 11. Oktober 2009
Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung am 9. September 2009 ab 19 Uhr. Hannover, Kronenstraße 41 Hinterhof.
Zur Ausstellung erscheint eine Publikation mit einem Text von Mark Gisbourne und Thomas Hirsch.

www.feinkunstraum.de




Der Kunstverein St. Pauli präsentiert
29. August 2009 | 21.00 uhr | türcode „moin”
www.ferein.net | reeperbahn 83 | 20359 hamburg | 040 31793766

lucky 13 and the unholy 7

Sonja Alhäuser, Arno Auer,
Katharina Berner, Wayne Till Bothe,
Rahel Bruns, Dennis Graef,
Anna Lena Grau, Michel Harmening,
Frenze Hoppe, David Karl, Kai Kaste,
André Leibold, Uwe Lewitzky,
Axel Loytved, Franziska Nast,
Sebastian Rohrbeck, Tobias Scholz,
Julian Stahlbohm, Malte Struck,
Malte Urbschat
und
Disco Ché a.k.a. Rafael Jov